LOGISTIKLÖSUNGEN FÜR PRODUKTION UND LAGER

Niedersächsische Ministerin für Wirtschaft, Technologie und Verkehr Frau Dr. Susanne Knorre besucht GDV Kuhn mbH

Gespräch
    Frau Dr. Susanne Knorre im Gespräch mit Herrn Dipl. Ing. Manfred Kuhn.

Ohne Computer läuft auch im Ministerium nichts mehr: "Wenn ich morgens ins Büro komme, gilt der erste Handgriff dem Computer. Außerdem ist mein PC zu Hause direkt mit dem im Ministerium vernetzt. Das ist super praktisch", findet Dr. Susanne Knorre, niedersächsische Ministerin für Wirtschaft, Technologie und Verkehr. Die Politikerin stattete gestern auf Einladung des Landtagsabgeordneten Uwe Harden (SPD) der Samtgemeinde Salzhausen einen Besuch ab.

Gerade ihrem Faible für Software-Unternehmen dürfte es wohl zu verdanken sein, dass Dr. Susanne Knorre den Betrieb von Manfred Kuhn genauer unter die Lupe nahm. Das Unternehmen GDV Kuhn in Oelstorf besteht seit 1984 und beschäftigt sich mit Logistikfragen. Für Formen der Lagerorganisation hat die Firma spezielle Softwarelösungen erarbeitet, die bei den Kunden eingebaut und auf deren spezielle Bedürfnisse abgestimmt werden. Zu den Kunden des Unternehmens zählen, beipielsweise Dr. Oetker, Buderus, Bauhaus und Fissler.

Erklärungen
Herr Dr. Thomas Dohrmann erklärt Frau Dr. Susanne Knorre die Abläufe in einem Lager.

zurück zu News


© GDV Kuhn mbH 2002