LOGISTIKLÖSUNGEN FÜR PRODUKTION UND LAGER

Aus der Presse

HF Logo
Oktober 2016

Praxis übertrifft Erwartungen

Sanierungskonzept führt zu deutlichen Energieeinsparungen

Um die Prozess- und Arbeitssicherheit zu verbessern, hat die Fissler GmbH ihr im Jahr 1973 errichtes Hochregallager am Standort Hoppstädten-Weiersbach einem tiefgreifenden Retrofit inklusive eines neuen Sicherheitskonzeptes unterzogen. Die Maßnahmen zur Reduzierung des Energieverbrauchs zeigen bereits messbar Wirkung.

» mehr


HF Logo
Februar 2016

Paketsendungen flexibel handhaben

Auf dem Messestand der GDV Kuhn mbH aus Salzhausen können sich die Besucher über "Parcel@Work" informieren.

» mehr


Handling Online Logo
Oktober 2013

Die Geste zählt

Die Idee kam im heimischen Wohnzimmer bei Computer-Konsolen-Spielen. Der Bediener steuert mit Gesten oder Körperbewegungen, und die Spiele folgen. Der Mensch ist mittendrin statt nur dabei. Wieso sollte das beim Kommissionieren anders sein?

» mehr


elektrotechnik.vogel.de Logo
August 2013

Kommissionierung ohne Bestätigung der Entnahme – das geht jetzt

Die Zeiten ändern sich. Jüngst verstarb Doug Engelbart der Erfinder der "Maus", welche die Eingabemethode für Computer revolutionierte. Doch benötigen wir sie heute noch? Dieser Frage stellte sich GDV Kuhn anlässlich der letzten LogiMat 2013.

» mehr


IT-Production Logo
Juli 2013

Kommissionierung ohne Bestätigung

Mit dem Verfahren 'Pick-by-Kinect' bietet GDV Kuhn eine Lösung an, um Kommisioniervorgänge über ein robustes System zur Bewegungserkennung ohne Bestätigung abzuwickeln.

» mehr


HF Logo
November 2012

Retrofit mit Probas

Wenn ein automatisches Lager in die Jahre kommt, sollte rechzeitig an ein Retrofit von Hard- und Software gedacht werden, bevor Wartungs- und Reparaturkosten und -zeiten exponentiell ansteigen oder sogar ein kompletter Stillstand eintritt.

» mehr


Logistik-Heute Logo
Oktober 2012

Neue Visitenkarte für QVC

QVC reagiert auf die steigenden logistischen Anforderungen für Versandhändler: In seinem zentralen Logistikzentrum Hückelhoven hat der Multichannel-Händler eine neue Retouren- und Rework-Stelle eingerichtet.

» mehr
Logo Materialfluss
Mai 2012

Weil heute vieles schneller geht

Ganzheitliche, transparente und anpassungsfähige Prozesse für eine schnelle Warenverfügbarkeit, hohe Qualität und perfekter Service. Das sind die Anforderungen an moderne Lagerverwaltungssysteme. Nur so kann die oft schnelle Änderung der Geschäftsprozesse abgebildet werden.

» mehr


HF Logo
Februar 2010

AKL für RFID-Forschungszentrum in Bremen

Das Bremer Institut für Produktion und Logistik (BIBA) erhielt für sein Verfahrens- und Technologielabor LogDynamics Lab im vergangenen Jahr ein automatisches Kleinteilelager (AKL) mit angeschlossener Fördertechnik.

» mehr


Logo f+h
November 2009

Mehr sicherheit durch Bildanzeige

Um artikelbezogene Tätigkeiten wie Warenvereinnahmung, Kommissionierungen oder Versandkontrolle am Bildschirm optimal zu unterstützen, realisierte das Unternehmen GDV Kuhn für die modulare Lagerverwaltung Probas eine grafische Unterstützung zur Anzeige von Bildern im Dialog.

» mehr
Handling Logo
Mai 2009

Sonne im Lager

Solarenergie liegt im Trend. Das spürt KACO Gerätetechnik durch Um- und Absatzsteigerungen im Bereich Photovoltaik. Damit das Wachstum anhalten kann, musste das bislang manuell betriebene Lager einem kompakten AKL weichen

» mehr
HF Logo
Mai 2009

Effizienz- und Qualitätssteigerung im Prozess

Das sprachgesteuerte Kommissioniersystem Pick-by-Voice ermöglicht ein hände- und augenfreies Kommissionieren.

» mehr
HF Logo
April 2009

Schneller Versandpuffer bei WMF

Bei der WMF AG in Geislingen kam zum ersten Mal in Deutschland ein Hochleistungslager Quickstore HDS von Vanderlande Industries zum Einsatz. Die Anlage wird zur Pufferung von Versandaufträgen genutzt, so dass sich die Durchlaufzeiten weiter verkürzt haben. Ein spezieller Materialflussrechner des Software-Experten GDV Kuhn sorgt für eine flüssige Abwicklung an den Packplätzen.

» mehr
Logo f+h
April 2009

Freie Hand für Hammer und Nagel

Beim sprachgesteuerten Kommissionierprinzip "PickbyVoice" entfallen für den Kommissionierer jegliche Tätigkeiten, die den Arbeitsablauf unterbrechen. Ein entsprechendes system nutzt nun auch eine Baumarktkette in ihrem Zentrallager.

» mehr
Handling Logo
März 2009

Puffer hat noch Lust

Bei WMF gab es 2005 bis 2007 eine Umsatzsteigerung um erfreuliche 24 Prozent. Aber sie machte eine leistungsfähigere Automatisierungstechnik in der Lagerlogistik nötig. Das Unternehmen hat deshalb ein hocheffizientes Quickstore High Dynamic Storage (HDS) eingeführt.

» mehr
HF Logo
März 2009

Innovative Materialfluss-und Visualisierungskonzepte

Die GDV Kuhn mbH präsentiert sich erstmals auf der Logi MAT und stellt aktuelle Projekte vor

» mehr
HF Logo
März 2009

Fit in Retrofitting

Das Softwarehaus GDV Kuhn stellt auf der LogiMAT zwei aktuelle Retofitting-Projekte vor, bei denen innovative Materialfluss- und Visualisierungskonzepte im Mittelpunkt stehen.

» mehr
HF Logo
Dezember 2008

HRL für die doppelttiefe Fasslagerung

Für die Lagerung von Fässern und anderen Flüssigkeitsbehältern betreibt der Unternehmenszweig Schaumsysteme der Otto Bock-Gruppe in Duderstadt seit Anfang 2008 ein automatisches Hochregallager (HRL). Um unter dem eingesetzten SAP WM als Lagerverwaltungssystem eine effiziente doppelttiefe Lagerung bei dynamischer Regalfeldbelegung zu realisieren, übernimmt ein intelligenter Materialflussrechner (MFR) der GDV Kuhn mbH aus Salzhausen die Steuerung des HRL.

» mehr
Logo f+h
November 2008

Doppelttief bei dynamischer Feldbelegung

Für die Bevorratung von Fässern und Flüssigkeitsbehälter betreibt der Firmenzweig Schaumsysteme der Otto Bock-Gruppe seit Anfang des Jahres ein neues Hochregallager. Um unter dem eingesetzten Lagerverwaltungssystem eine effiziente doppelttiefe Lagerung bei dynamischer Feldaufteilung der Regalfelder zu verwirklichen, übernimmt dabei ein intelligenter Materialflussrechner aus dem Hause GDV Kuhn die Steuerung des Hochregallagers.

» mehr
Logo f+h
Oktober 2008

Bindeglied zwischen ERP-System und unterlagerten Steuerungen

Die Wilhelm Taubert GmbH ließ am Standort Möckern zur Lagerung von Papier- und Folienrollen sowie weiterem Material für die Produktion ein neues Hochregallager vom Generalunternehmer Stöcklin Logistik realisieren.

» mehr
Logistik-Heute Logo
September 2008

Ohne Kabelsalat

Das neue Kleinteilelager in Böblingen erweitert die Kapazitäten des Automobillogistikers Dialog.

» mehr
Logistra Logo
Mai 2008

Doppelte Kapazität

Im November 2007 eröffnete das Alpener Unternehmen Norgren seine neue Logistikdrehscheibe am Niederrhein.

» mehr
IA Logo
März 2008

Kapazität leise verdoppelt

Einen ‚intelligenten Materialflussrechner’, der neben der Steuerung und Visualisierung der Anlage auch die Put-to-light Kommissionierung übernimmt, realisierte das Systemhaus GDV Kuhn mbH unlängst beim Pneumatik-Spezialisten Norgren. Auf die Bedürfnisse des Kunden angepasst ermöglicht der PROBAS-MFR nunmehr die gleichzeitige Auftragskommissionierung (Multi-Order-Picking) am Kommissionierplatz für A-Teile und steuert Ein- und Auslagertransporte mit entsprechend hinterlegten Optimierungsstrategien für das viergassige, neu errichtete automatische Kleinteilelager aus dem Hause Beewen.

Zu diesem Projekt erschien im Industrieanzeiger folgender Artikel:

» mehr


HF Logo
Dezember 2007

Lagern mit SAP und PROBAS

Um in Automatiklagern mit SAP eine ausgereifte mehrfachtiefe Lagerstrategie zu fahren, wird derzeit pragmatisch noch vermehrt auf intelligente Materialflussrechner (MFR)-Lösungen zurückgegriffen. Anhand eines clever gestalteten Lagerprojekts bei Qiagen wird gezeigt, wie eine klassische Aufgabenteilung zwischen SAP und einem MFR aussehen kann.

» mehr
LJ Logo
August 2007

Kluge Kombination

Eine intelligenter Materialflussrechner von GDV Kuhn ermöglicht im automatischen Kleinteilelager von Qiagen in Hilden die doppelttiefe Lagerung unter SAP als Lagerverwaltungssystem.

» mehr
LM Logo
Juni 2007

AKL ohne Behälter

In einem Kleinteilelager (AKL) müssen nicht immer nur Artikel in Behältern eingelagert werden. Jüngstes Beispiel dafür ist der Lieferant von Flüssigkeitstanks und Versorgungssystemen für Bremsen, Kraftstoffe und Klimaanlagen, TI Automotive.

» mehr
Logistik-Heute Logo
Juni 2007

Behälterloses AKL

Der Lieferant von Versorgungssystemen für Bremsen, Kraftstoffe und Klimaanlagene, TI Automotive, hat in seinem Bremer Werk ein eingassiges Automatisches Kleinteilelager (AKL) zur Zwischenlagerung und sequenzgenauen Auslieferung von Kraftstoffanks an das Montageband von Daimler-Chrysler Bremen errichtet.

» mehr
FM Logo
März 2007

Freie Hand für Kommissionierer

VSB, das Logistik-tochterunternehmen der Westermann-Gruppe, liefert für mehr als 60 Verlage Bücher sowie Spiele, CDs, Zeitschriften und andere Medien auch an Handel und Industrie.

» mehr
LfU Logo
Januar 2007

Zentralisierung und Automatisierung der Produktions- und Ersatzteillogistik

Als Pionier und führender Produzent von Kettenwirkmaschinen sieht sich die Karl Mayer Textilmaschinenfabrik GmbH zu kontinuierlicher Investitionen in eine Fertigung "State of the Art" sowie eine moderne Prozessorganisation und ein effizientes Management aller Materialströme verpflichtet.

» mehr
LfU Logo
Dezember 2006

Automatisiertes Lager - PROBAS - SAP bei der Daimler Chrysler AG / Werk Hamburg

Und wieder einmal hat die GDV mit ihrem Softwaresystem PROBAS-BLVS dafür gesorgt, dass SAP auch für ein automatisiertes Lager die Verwaltung übernehmen konnte. Im vorliegenden Anwendungsfall steuert PROBAS das Lager durch Bündelung der SAP-Transportaufträge zur Ein- und Auslagerung, so dass wesentliche Optimierungskriterien erfüllt werden, ohne die ein automatisches Lager mit RBG-Gassenwechseln nicht wirtschaftlich betrieben werden kann.

» mehr
LfU Logo
Oktober 2006

Intralogistik-Konzept für expandierende Rollstuhl-Produktion

Die Steigerung des Produktionsvolumens bei der Otto Bock HealthCare GmbH verlangte nach mehr Lagerkapazität sowie zur Verbesserung der Effizienz im Materialfluss. So entwickelte die TGW Transportgeräte GmbH in Zusammenarbeit mit dem Softwarehaus GDV Kuhn GmbH ein maßgeschneidertes Intralogistik-System für die Rollstuhlproduktion in Königsee.

» mehr
MH Logo
21. Juni 2006

Gesteigerte Lagereffizienz für mehr Lebensqualität

Die Steigerung des Produktionsvolumens bei der Otto Bock Health Care GmbH verlangte nach mehr Lagerkapazität. So entwickelte der Intralogistik-Spezialist TGW Transportgeräte GmbH in Zusammenarbeit mit dem Softwarehaus GDV Kuhn mbH ein maßgeschneidertes Intralogistik-System für die Rollstuhlproduktion in Königsee: Zur Verbesserung der Effizienz im Materialfluss und für mehr Lebensqualität.

» mehr
Logo f+h
Juli / August 2005

Fortsetzung der Zusammenarbeit

Die Otto Bock Gruppe,

einer der international führenden Hersteller von Orthopädie-Technik und Polyurethan-Weichschäumen, setzt auch in seinem neu entstehenden dritten deutschen Logistikzentrum wieder auf die Lagerverwaltung Probas-BLVS des Softwarehauses GDV Kuhn, Salzhausen.

» mehr
Logo Logistik Inside
18.02.2005

LOGISTIK INSIDE

Zwei neue LVS-Module von GDV Kuhn

Das Systemhaus GDV Kuhn mbH hat seine Lagerverwaltungssoftware "PROBAS-BLVS" um ein Störmeldmodul sowie um eine Lösung für das Behältermanagement ergänzt.

» mehr
Logo Logistik Heute
21.01.2005

Software in der LOGISTIK RFID

Unternehmensprofil

GDV Kuhn mbH konzipiert und realisiert innovative Softwarelösungen für die Bereiche Lagerverwaltung. Materialflusssteuerung und Logistik.

» mehr






Logistik PRAXIS
01.06.2004

Software in der LOGISTIK 2004

Weiteres Wachstum mit WMS

Die Otto Bock HealthCare GmbH hat sich mit einem neuen Logistikzentrum in Duderstadt auf die Zukunft eingestellt. Softwareseitig wird sie dabei von der GDV Kuhn mbH unterstüzt.

» mehr






06.09.2003

Landeszeitung
für die Lüneburger Heide

Top-Ergebnisse dank guter Ausbilder

Industrie- und Handelskammer ehrt Prüflinge und Prüfer.
GDV Kuhn mbH und ihre Auszubildende erhalten Ehrung.

» mehr
Logo Eichsfelder Tageblatt
April 2003

Eichsfelder Tageblatt

Neues Logistikzentrum der Otto Bock HealthCare setzt neue Maßstäbe

GDV Kuhn mbH liefert die Software für die Lagerverwaltung des neuen Logistikzentrums der Otto Bock HealthCare in Duderstadt.

» mehr
Logo Winsener Anzeiger
15.08.2002

Winsener Anzeiger

Niedersächsische Ministerin für Wirtschaft, Technologie und Verkehr Frau Dr. Susanne Knorre besucht GDV Kuhn mbH

... Gerade ihrem Faible für Software-Unternehmen dürfte es wohl zu verdanken sein, dass Dr. Susanne Knorre den Betrieb von Manfred Kuhn genauer unter die Lupe nahm. ...

» mehr